Kontaktpersonen

Tourismusleiterin Strohhofer Judith Telefon: 09092 9690-35

Osterrieder Lea Telefon: 09092 9690-36

Sehenswürdigkeiten in Wemding

Besucher an der Tourist-Info

Wemding ist Fuchsien- und Wallfahrtsstadt und ein städtebauliches Juwel.

Rund um die farbenfrohen Fuchsien gibt es viel zu entdecken – so zum Beispiel das Geburtshaus ihres Namensgebers, des Arztes und Botanikers Leonhart Fuchs. Das äußerst reizvolle, mittelalterliche Ensemble um den Marktplatz mit seinen barock gestalteten Häusergiebeln, die Stadtpfarrkirche St. Emmeram und die Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein locken zum Erholungsurlaub im bayerischen Wemding. Zahlreiche Altstadthäuser können über viele Jahrhunderte ihre Lebensgeschichte erzählen. Nicht nur für Kunstliebhaber ist das KunstMuseum Donau-Ries mit seinen abwechslungsreichen Ausstellungen einen Abstecher wert. Gleichzeitig bietet die einzigartige Kulturlandschaft am Rande des Rieses mit weitläufigen Wälern, unberührter Flora und Fauna genügend Platz zur Erholung, Entspannung und Kraft tanken.

Interessante Geschichten zum Leben in der Wohlfühlstadt sind bei den zahlreichen Führungen in der Stadt zu erfahren. Unsere Tourist-Information bietet ein entsprechendes Führungsangebot.

Historischer Rundgang durch Wemding

Ein eigner Flyer erläutert entlang des Stadtspaziergangs (Dauer ca. 1 h, ca. 2 km) einzelne Sehenswürdigkeiten. Zusätzlich sind an den historischen Gebäuden, Denkmälern und Straßen Erläuterungen zur Historie zu entdecken. Zu den beiden Kirchen St. Emmeram und der Spitalkirche sind Audioguides auf der App "Guidemate" verfügbar.

Starten Sie im Herzen der Stadt auf dem historischen Marktplatz und genießen den Spaziergang durch das lebendige und blühende Städtchen. Am Marktplatz erfreut der Anblick von Bürgerhäusern mit Barockfassaden und dem „Zwergenhäuschen“. Hier wurde Leonhart Fuchs geboren.

Flyer Stadtrundgang

Sehenswürdigkeiten und Stadtrundgang

Rundgang durch die historische Altstadt

Sehenswürdigkeiten

Suchfilter
40 Ergebnisse
Loading...