Spital

Kath. Spitalkirche Maria Geburt

Nach alter Überlieferung stiftete die edle Frau Winpurc 917 ein Hospital (hospitium) für Arme und Reisende. In den folgenden Jahrhunderten kauften sich dort Pfründner ein und vergrößerten das Stiftungsvermögen der inzwischen über 1000 Jahre alten Wemdinger Stiftung. 1722 entstand ein Anbau nach Westen; 1926 – 1984 fand das erste Wemdinger Krankenhaus dort seinen Platz. Heute ist das Spital ein Wohnkomplex mit altersgerechten Wohnungen. Seit 1989 grenzt im Nordwesten das Kreisseniorenheim des Landkreises Donau-Ries an. Richtung Osten der Spitalanlage steht die Spitalkirche als weiterer Denkmalort.

Info-Adresse

Tourist-Information
Mangoldstraße 5
86650 Wemding
Tel.: 09092/969035
Fax: 09092/969050
Loading...