Öffentliche Führung durch den Obstlehrgarten "Schäbles Kleinod"

Besuch im Obstlehrgarten

Das Grundstück zwischen Wemding und Rudelstetten übertrug Antonie Schäble 2011 dem Landkreis Donau-Ries. Verbunden mit der Schenkung war der ausdrückliche Wunsch, das Stück Land „… zum Wohle der Natur und der Menschen durch naturgemäße Pflegemaßnahmen zu erhalten und als lehrreiches Naturobjekt vor allem für die Jugend auszubauen.“

Das Landratsamt Donau-Ries entwickelt in Absprache mit Frau Schäble ein Konzept, das sich auf einen Ausbau als naturnahen Obstgarten konzentrierte. Auf dem 1,6 ha großen Grundstück befindet sich eine Streuobstwiese mit alten und neuen Obstsorten und eine Niederstammanlage zum Sortenerhalt alter regionaler Apfel- und Birnensorten. Die Pflanzen sind vor Ort mit Schildern gekennzeichnet. Eine ausführlichere Beschreibung der Sorten finden Sie hier im Anschluss. Außerdem ist im Garten verschiedenes Beerenobst, ein Naturlehrgarten mit verschiedenen Bereichen und ein Infopavillion zu finden.

In diesem Jahr finden an diesen Terminen öffentliche Führungen statt:

  • Donnerstag, 02.05. 2024 um 19 Uhr
  • Donnerstag, 11.07.2024 um 19 Uhr
  • Donnerstag, 19.09 um 18 Uhr

Jeder der sich dafür interessiert ist herzlich eingeladen teilzunehmen. 

Individuelle Führungen für Kleingruppen sind auf Anfragen ebenfalls möglich.

Datum: 11.07.24
Zeit: siehe Text
Infotelefon: 0906/74-255

Preis

kostenlos

Weitere Termine

  • 19.09.2024

Ort

Botanischer Obstgarten Donau-Ries
St 2213
86650 Wemding
Tel.: 0906/74-6131

Kontakt

Landratsamt Donau-Ries
Pflegstraße 2
86609 Donauwörth
Tel.: 0906/74-0
Fax: 0906/74-273
Loading...