Wemdinger Rosengarten 2017

rosengarten-4-juni-2017.jpg

Donnerstag, 08. Juni 2017

„Der Himmel blau- die Sonne lacht, die Rosen blüh’n in voller Pracht“

So reimte Bruno Frey beim Treffen der Freunde des Wemdinger Rosengartens am Freitag vor Pfingsten.

Mit einem Glas Sekt und der von Frau Waimann selbst gebackenen Pizza mit dem Blick auf die herrlichen Rosen ließ es sich die Runde gut gehen. Frau Monika Knecht-Frey, die von Anfang an bei der Gestaltung des Rosengartens dabei war, und sich bis heute um alles kümmert, erinnerte noch mal an die Zeit, als aus dem verwilderten Stückchen Land im süd-westlichen Zwingerbereich der Altstadt dieses Kleinod entstand.

Inzwischen gibt es gar ein kleines Gerätehaus für Hacken, Grabegabel, Rechen, Wasserschlauch, Gießkannen und anderes. Frau Knecht-Frey bedankte sich beim Bürgermeister für sein offenes Ohr, bei den Mitarbeitern des Bauhofs und des städtischen Bauamts für die große Unterstützung.

Sorgen bereiten den Mitarbeitern die Schmierereien an den Mauern und die vielen Zigarettenkippen, die den schönen Sitzplatz verunzieren. Alle Bürger und Touristen sind eingeladen zu einem Spaziergang und einem Ruhe- Päuschen im Rosengarten. 

Auf dem Bild: Monika Knecht-Frey, Diana Waimann, Maria Fall, Hildegard Leinfelder und Bruno Frey. Der Fotograf Werner Waimann ist nicht auf dem Foto.

Loading...