Wemding begrüßt Schützen aus ganz Schwaben

Luftbild Stadt Wemding

Mittwoch, 27. April 2022

Am Wochenende 7./8. Mai findet der Bezirksschützentag in Wemding statt – Bevölkerung kann sich auf Festumzug und Standkonzert freuen

Die Stadt Wemding ist Schauplatz für den 72. Bezirksschützentag des schwäbischen Bezirksverbands im Bayerischen Sportschützenbund. Am Wochenende 7./8. Mai kommen die Delegierten aber nicht nur zur Versammlung in die Fuchsien- und Wallfahrtsstadt – es wird auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm geboten.

Wemdings Bürgermeister Dr. Martin Drexler heißt die Schützen aus ganz Schwaben bereits im Vorfeld herzlich willkommen: „Wir freuen uns darauf, sie in unserer schönen Stadt zu begrüßen!“ Er wünscht der zweitägigen Veranstaltung einen guten Verlauf, das Programm verspreche eine rundum gelungene Festlichkeit. Drexler weiter: „In meiner Rolle als Schützenkommissar der Stadt Wemding bedanke ich mich sehr herzlich beim Präsidenten des Schützenbezirks Schwaben, Karl Schnell, der 1. Gauschützenmeisterin des Schützengaus Donau-Ries, Rita Schnell, sowie bei Josef Steinle als Vorsitzendem der Vereinigten Schützengesellschaft Wemding für das Engagement zum Bezirksschützentag 2022 in Wemding.“

Der Sonntag, 8. Mai, beginnt mit einem Standkonzert der Stadtkapelle am Marktplatz (8.30 Uhr). Nach dem Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Emmeram folgt gegen 10.15 Uhr der Festzug zur Stadthalle mit Böllerschießen. Wie schon beim morgendlichen Standkonzert ist die Bevölkerung gerne eingeladen. In der Halle beginnt dann um 10.45 Uhr die 72. ordentliche Bezirksversammlung.

Loading...