Serie zu Denkmalorten - Teil 4: Eine Besonderheit in Bayern

Spitalkirche

Montag, 05. September 2016

Der letzte Teil der Sommer-Serie über historische Orte und Gebäude in Wemding führt in einen etwas versteckten Bereich der Historischen Altstadt. Es geht um die einstige Spitalanlage mit der angrenzenden Spitalkirche.

Die Spitalanlage atmet ein großes Stück Wemdinger Stadtgeschichte. Sie hat stellvertretend die positiven und negativen Auswirkungen der wechselvollen Historie Wemdings zu spüren bekommen – geht der Ursprung doch ins Mittelalter zurück. Alten Überlieferungen zufolge gründete Freifrau Winpurk anno 917 ein Hospitium für Arme und Reisende. Nach heutiger Sicht wäre dies ein angesehenes Gasthaus, das auch Weggefährten Obdach gibt, die nicht sehr wohlhabend sind. In direkter Nachbarschaft ließ die Wohltäterin eine kleine Kapelle errichten. Die Betreuung der Häuser legte Winpurk in die Hände eines „Kapellans“. Dies kann jedoch nicht als Spitalgründung bezeichnet werden, da aus jener Zeit keine Urkunden vorhanden sind.

Im weiteren Verlauf der Geschichte erfreute sich die wohltätige Einrichtung über die Jahrhunderte hinweg eines beachtlichen Zuspruchs. Das Spital konnte sich zum Wohle der Bürger weiter entfalten. Auch Besitztümer aus umliegenden Ortschaften wurden in die Stiftung eingebracht, so zum Beispiel 1423 aus Huisheim. Mit der Folge, dass die Hospitalstiftung bis heute die Kirche sowie den Pfarrhof in Huisheim unterhält. Auch in Alerheim, Fünfstetten oder Mündling lagen Besitztümer.

Als erster Spitalbau gilt der östliche, der Kirche zugewandte Gebäudeteil. Dieser wurde im Laufe der Zeit immer wieder verändert. Ein bemerkenswerter Anbau nach Westen erfolgte 1722, eine Ausweitung der Unterkünfte war damals notwendig geworden. In den Jahren 1909 und 1910 wurde ein Umbau mit umfassender Gebäudesanierung durchgeführt. Bald darauf richtete die Kommune in einem Teil des Spitals das städtische Krankenhaus ein. Ende der 1960er-Jahre folgte eine erneute Renovierung mit Neugliederung der oberen Stockwerke.

 

Kath. Spitalkirche Maria GeburtKath. Spitalkirche Maria GeburtKath. Spitalkirche Maria Geburt
Loading...