Seniorennachmittag der Stadt Wemding

seniorennachmittag-2018.jpg

Mittwoch, 12. September 2018

Zum mittlerweile fünften Mal hatte die Stadt Wemding zum Seniorennachmittag eingeladen. Rund 150 Seniorinnen und Senioren nutzten die Möglichkeit und verbrachten gemeinsam einige gemütliche Stunden bei Kaffee und Kuchen in der Stadthalle. Dabei war auch für ein stimmungsvolles Rahmenprogramm gesorgt. So musizierte die Jugend- und Stadtkapelle Wemding unter Leitung von Peter Million, Schlagersängerin Ramona Martiness trat auf und auch eine Abordnung der Faschingsgesellschaft Wemdosia besuchte den Seniorennachmittag.

In seiner Begrüßung erläuterte Bürgermeister Dr. Martin Drexler, dass Veranstaltungen wie der Seniorennachmittag für den gegenseitigen Austausch untereinander von Bedeutung seien. Laut wissenschaftlichen Untersuchungen seien Senioren heute fitter als noch vor 20 oder 30 Jahren, so Drexler, und sie spielten gerade in den Familien eine andere Rolle als früher. Der Bürgermeister wies auch auf den Seniorenratgeber der Stadt Wemding hin, in dem das vielfältige Angebot der Kommune zur Freizeitgestaltung für Seniorinnen und Senioren aufgeführt ist.

Sozialreferentin Heidi Vogel, die den Seniorennachmittag federführend organisiert hatte, freute sich über den regen Zuspruch für die Veranstaltung und wünschte allen Gästen „einige gemütliche Stunden bei Musik, Kaffee, Kuchen und guter Unterhaltung“.

Bild: Bgm. Dr. Martin Drexler mit Heidi Vogel, Referentin für Seniorinnen, Senioren und Behinderte der Stadt Wemding

Loading...