Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie (vom 18.03.20)

Verwaltungsgemeinschaft/ Stadtverwaltung

Mittwoch, 18. März 2020

Wochenmarkt in Wemding geöffnet

Bezugnehmend auf die Allgemeinverfügung des Bayer. Staatsministeriums für Gesundheit kann der Wochenmarkt unter Beachtung von Hygienemaßnahmen und Vermeidung von Warteschlangen geöffnet werden.

Veranstaltungen und Versammlungen

Anlässlich der Corona-Pandemie wurden vom Gesetzgeber grundsätzlich Veranstaltungen und Versammlungen untersagt (ausgenommen private Feiern in privat genutzten Wohnräumen, deren Teilnehmer einen persönlichen Bezug zueinander haben). Siehe Allgemeinverfügung (16.03.2020) und Änderung der Allgemeinverfügung (17.03.2020).

Grundversorgung – Öffnung von Ladengeschäften

Untersagt wird die Öffnung von Ladengeschäften des Einzelhandels jeder Art. Hiervon ausgenommen sind Geschäfte, die der Grundversorgung dienen (siehe Allgemeinverfügung).

Betrieb von Freizeiteinrichtungen eingestellt

Hierzu zählen insbesondere auch Sporthallen, Spielplätze, Vereinsräume und Bibliotheken.

Rathäuser im VG-Bereich und Verwaltungsgemeinschaft schränken Kundenverkehr ein

Soweit möglich, wird angeraten, Anfragen und Anliegen per Telefon oder E-Mail (siehe Mitarbeiterliste) an die jeweiligen Rathausverwaltungen zu übermitteln. Falls ein Besuch unumgänglich ist, bitten wir vorab einen Termin telefonisch zu vereinbaren.

Die Bevölkerung wird um Verständnis für die Maßnahmen gebeten. Ziel ist, gemeinsam die Infektionsrisiken zu reduzieren und den Schutz der Bürgerinnen und Bürger vorrangig zu gewährleisten.

Dieses Schreiben wurde am Mittwoch, 18.03.2020 fertiggestellt.

Ihr

Bürgermeister und VG-Vorsitzender

Dr. Martin Drexler

Loading...