Internationale UNESCO-Bereisung in Wemding

UNESCO-Bereisung 18.10.2021

Montag, 18. Oktober 2021

Am Montag, den 18.10.2021 waren ein UNESCO-Experte und eine UNESCO-Expertin im Rahmen der Bewerbung des Geopark Ries um das UNESCO Global Geopark Label zu Gast in Wemding. Martina Paskova (Tschechien) sowie Panagiotis Paschos (Griechenland) besichtigten gemeinsam mit MdL Wolfgang Fackler, Geschäftsführerin des Geopark Ries Heike Burkhardt, Geschäftsführer des Ferienlands Donau-Ries Klemens Heininger, Geopark Ries Consultant Günther Zwerger, Bürgermeister Dr. Martin Drexler, Tourismusleiterin Judith Strohhofer und weiteren Vertreter*innen des Geopark Ries die Infostelle in Wemding sowie die Starttafel des Sagenwegs am Johannisweiher. Vor Ort erhielten die Anwesenden Einblick in die Historie Wemdings und die breit aufgestellte Zusammenarbeit mit dem Geopark Ries e. V..

Neben Wemding werden weitere markante Orte im gesamten Landkreis besucht. Bei der mehrtägigen Bereisung steht der vor 14,5 Mio. Jahren entstandene Meteoritenkrater Ries, dessen Erlebbarkeit sowie die Themen geologisches Erbe, Naturschutz, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Tourismusentwicklung und -förderung sowie Umweltfragen im Mittelpunkt. Die Evaluatoren werden von der UNESCO aus dem offiziellen „Roster of Evaluators“ ausgewählt. Sie verfügen über beträchtliche Berufserfahrung, die für die Entwicklung der UNESCO Global Geoparcs relevant ist.

Loading...