Ein Schmuckstück voller Heimatverbundenheit

stadtring.jpg

Montag, 08. Mai 2017

Die Fuchsienstadt Wemding ist bald um eine Attraktion reicher: den Wemdinger Stadtring. Entworfen wurde das Schmuckstück von Annette Letsch und ihrem Team vom Traditionsfachgeschäft Optik Brenner in der Mangoldstraße in Wemding. Pünktlich zum Fuchsienmarkt und als Vorbote zum großen historischen Fest 2019 können Wemdinger und Wemding-Freunde die Liebe zu ihrer Heimatstadt in Miniaturformat am Finger tragen.

Schon seit geraumer Zeit beschäftigt sich Annette Letsch mit dem Thema, welchen Beitrag sie zum anstehenden historischen Fest 2019 leisten kann. „Da meine Eltern bereits zur 1200 Jahrfeier im Jahre 1993 eine limitierte Wemdinguhr herausgebracht haben, bei denen wir nach knapp 25 Jahren immer noch Batterien wechseln dürfen, kam mir beim Besuch der jüngsten internationalen Schmuckmesse in München die Idee des Stadtringes für Wemding.“ Ab diesem Zeitpunkt wurde skizziert, getüfftelt, gemailt, Motive gesucht und vieles mehr. Da die Produktion größerer Stückzahlen aufwendig ist, arbeitet Optik Brenner in Kooperation mit der deutschen Firma Triangel Schmuckdesign zusammen, die sich auf das Gießen von Stadtringen spezialisiert hat. Es wurde dann auch entschieden, den Stadtring nicht noch zwei Jahre schlummern zu lassen, sondern bereits zum beliebten Fuchsien- und Kräutermarkt 2017 zu präsentieren.

Für den Ring in 3 D konnten auf dem begrenzten Platz neun Motive ausgewählt werden. Er zeigt u. a. in liebevollen Details die schönsten und charmantesten Seiten der Stadt Wemding. Klassische Wahrzeichen wie Rathaus, Stadtpfarrkirche St. Emmeram, aber auch die für die Fuchsienstadt Wemding bedeutende Fuchsie und das Fuchshäuschen sind abgebildet. Ein handlicher Flyer liefert dazu kurze Beschreibungen zu den einzelnen Motiven.

Die erste Auflage des Wemdinger Stadtringes beträgt 50 Stück und ist aus hochwertigem Silber mit silbernem oder schwarzmattiertem Hintergrund gefertigt. Daneben kann er aber auch aus Gelb- und Weißgold bestellt werden. Getragen werden kann das Schmuckstück sowohl von Damen als auch von Herren, da unterschiedliche Größen vorrätig sind. Auf Wunsch kann der Ring in der eigenen Werkstatt von Optik Brenner auch noch mit Namen, Datum, Anlass und vielem mehr personalisiert werden.

Der Ring ist ab Anfang/Mitte Juni 2017 bei Optik Brenner erhältlich!

Loading...