Digitalisierung der Stadtbücherei Wemding

digitalisierung-buecherei.jpg

Donnerstag, 03. September 2020

Das digitale Zeitalter hat bei der Stadtbücherei Einzug gehalten. Frau Marion Wernheimer hat als erste Leserin für ihren Sohn den Leserausweis beantragt. Dieser wurde nach der Coronopause am ersten Öffnungstag nach den Ferien im Beisein des Büchereiteams Frau Roßkopf und Herr Reichherzer unter Mitwirkung des 1. Bürgermeister Dr. Martin Drexler offiziell überreicht.

Seit 31. August wird das Ausleihverfahren über den Leserausweis abgewickelt. Wir bitten unsere Leser, ihren Leserausweis zu den Öffnungszeiten abzuholen. In der Zwischenzeit sind etwa 10000 von 12000 Büchern auf das digitale Ausleihverfahren umgestellt. In den nächsten Wochen werden die Sachbücher noch vollständig erfasst. Wir verzichten auf die Auflistung unserer vielen Neuzugänge und der für die Jahreszeiten aktuellen Bücher. Schauen Sie doch mal unter https://opac.winbiap.net/wemding/index.aspx rein und wählen Sie Ihre Bücher aus. Sie werden überrascht sein, was alles in der Bücherei zu finden ist. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bürgermeister Dr. Martin Drexler bedankt sich bei Frau Gertrud Roßkopf und Herrn Franz Reichherzer, der seinen Dienst in der Stadtbücherei ehrenamtlich erbringt, sehr herzlich für die umfangreichen Arbeiten anlässlich der Digitalisierung der Stadtbücherei. Damit wird die Servicequalität erheblich verbessert.

Bildunterschrift: v.l. Büchereiteam Franz Reichherzer und Gertrud Roßkopf, der Besitzer des Leseausweises Nr. 1 Fabian Wernheimer, Bürgermeister Dr. Martin Drexler

Loading...