Danke für 57 Jahre ehrenamtliches Engagement

verabschiedung-reichherzer-14122020.jpg

Mittwoch, 16. Dezember 2020

Bildunterschrift: Bürgermeister Dr. Martin Drexler mit Franz Reichherzer, der neuen Leiterin der Bücherei Caroline Hertle sowie Sachgebietsleiterin Judith Strohhofer

Seit 57 Jahren ist Herr Franz Reichherzer ehrenamtlich in der Stadtbücherei Wemding tätig – davon volle 40 Jahre als ehrenamtliche Leitung. Zum Jahresende möchte er sein Amt in der Bücherei in neue Hände abgeben. Die neue Leitung der Bücherei übernimmt dann Frau Caroline Hertle aus Wemding.

Bürgermeister Dr. Martin Drexler betonte bei einer coronabedingt sehr klein gehaltenen Zusammenkunft das außerordentliche Engagement, dass Herr Reichherzer seit Jahren und Jahrzehnten leistet. „Menschen mit solch einer Leidenschaft und Hingabe, die über so viele Jahre ehrenamtlich tätig sind, sind wichtige Säulen unserer Gesellschaft. Herr Reichherzer betreut seit Jahren mit viel Herzblut und Engagement die Bücherei und das zum Nulltarif für die Stadt. Mit dem Ende seiner Dienstzeit als Leitung der Bücherei endet für die Stadtbücherei Wemding eine Ära.“

Für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement und seine besonderen Verdienste erhielt Herr Reichherzer bereits im Jahr 2013 die Bürgermedaille der Stadt Wemding. Vor allem im Büchereiweisen zeigt Herr Reichherzer seit 1962 größten Einsatz, doch auch in der Freiwilligen Feuerwehr, im Allgäu-Schwäbischen Musikbund und in vielen weiteren örtlichen und überörtlichen Vereinen hat er sich große Verdienste erworben.

Herr Reichherzer leitete die Stadtbücherei mit großer Hingabe und entwickelte die Einrichtung über die vielen Jahre zeitgemäß weiter. Zuletzt wurde in wochen- und monatelanger Arbeit der gesamte Buchbestand von rund 12.000 Büchern einzeln in einen WebOPAC übertragen. Herr Reichherzer leistete damit in den letzten Monaten eine wesentliche Weichenstellung für die bevorstehende Zukunft der Stadtbücherei und die Digitalisierung.

Die Stadt Wemding bedankt sich ganz herzlich für das vertrauensvolle und außergewöhnliche Wirken, wünscht Herrn Reichherzer für seine Zukunft alles Gute sowie Frau Hertle viel Erfolg bei Ihrer neuen Tätigkeit in der Stadtbücherei.

stadtbuecherei-18.jpgBücherei
Loading...