Landkreisleitbild 2025

Neues Leitbild will Entwicklung lenken - Motto: „Unsere Heimat – ein Glückstreffer“

Die naturräumliche und kulturelle Vielfalt im Landkreis Donau-Ries ist groß, im ersten Landkreis-Leitbild von 2004 wurde diese Vielfalt als Stärke verstanden. Das ist auch heute noch so. Im neuen Landkreis-Leitbild wurden nun aber etwas andere Akzente gesetzt, die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse innerhalb des Landkreises steht mehr im Vordergrund. Für Landrat Stefan Rößle schafft ein Leitbild „Orientierung, indem es aufzeigt, wohin sich der Landkreis in den nächsten Jahren entwickeln will“.

Fünf Leitthemen mit ihren jeweiligen Handlungsbereichen werden für die weitere Entwicklung der Region als entscheidend angesehen:

  • Bildung mit den Handlungsbereichen Lebenslanges Lernen und Geowissenschaft
  • Daseinsvorsorge mit den Handlungsbereichen Energie & Klima, Medizin & Gesundheit, Mobilität & Netze sowie Bauen & Wohnen
  • Heimat mit den Handlungsbereichen Natur & Landschaft sowie Kunst & Kultur
  • Gesellschaft mit den Handlungsbereichen Familie, Demografische Entwicklung, Inklusion, Beteiligung & Kooperation sowie Asyl & Integration
  • Wirtschaft mit den Handlungsbereichen Handwerk, Gewerbe, Industrie, Handel, Dienstleistung, Tourismus sowie Land- und Forstwirtschaft.

Außerdem enthält das neue Leitbild, das unter dem Motto „Unsere Heimat – ein Glückstreffer“ steht, eine Bilanz der Jahre 2005 bis 2013. Und es widmet sich der „Agenda 2030“ der Vereinten Nationen und will einen Beitrag zur Umsetzung dieser Ziele im Lebens- und Verantwortungsbereich der Region leisten.

Weitere Behörden

Loading...