Wallfahrerweg: Abschnitt Monheim - Wemding

Die Schlussetappe des Wallfahrerweges führt von Monheim nach Wemding zur Wallfahrtsbasilika "Maria Brünnlein". Die Wallfahrtsbasilika aus dem 18. Jahrhundert gilt als bedeutendste Marienwallfahrtskirche in Bayern und gehört zu den schönsten Barock- und Rokokokirchen in Süddeutschland. Im Jahre 1684 brachte der Wemdinger Schuhmacher Franz Forell das Gnadenbild „Unserer lieben Frau“ von Rom nach Wemding, wo es bis heute den Gnadenaltar der Kirche schmückt. Im Mittelpunkt der Kirche steht der einzige Brunnen- und Quellenaltar der Welt.

wallfahrerweg_wanderer_neutral.jpgMarktplatz Wemdingwallfahrerweg_wiese_neutral.jpgwallfahrerweg_maria_bruennlein.jpg

Kurz-Info

Markierungszeichen

Gesamtlänge: 15 km

Charakter
  • Wanderweg, teilweise auch auf naturnahen, pfadigen Wegstrecken, mit Steigungen, aber mit gutem Schuhwerk problemlos zu begehen.
Ausschilderung
  • gute Beschilderung mit Wegweisern und Kilometerangaben (angelehnt an Richtlinien des Deutschen Wanderverbandes und der Obersten Baubehörde)

Zusätzliche Informationen

Bus & Bahn

Fahrpläne Bus & Bahn

Info-Adresse

Informationszentrum Naturpark Altmühltal
Notre Dame 1
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/9876-0
Fax: 08421/9876-54
Loading...