Mit dem Rollstuhl auf Wanderschaft am Riesrand

Monheimer Alb Nr. 20

p1210533.jpg

Der Rolli-Wanderweg führt durch eine landschaftlich und botanisch interessante Gegend am Rande des Rieses und lässt die naturräumlichen Schönheiten dieser Region erleben. Streckenweise verläuft die Route auf öffentlichen Verkehrswegen, so dass für Rollstuhlfahrer entsprechende Vorsicht geboten ist.

Ausgangspunkt: Parktplatz bei der Waldschenke Mattesmühle

Sehenswürdigkeiten: Flora und Fauna am Riesrand, Grenzstein im Kriegsstatthof, Blick auf die Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein

Höhenmeter: 37 (Rollstuhlgerechte Streckenführung)

Kurz-Info

Gesamtlänge: 12 km

Charakter
  • Spazierweg, Route auf gut begehbaren Wegen ohne nennenswerte Steigungen, auch für Kleinkinder und Senioren geeignet.
  • kinderwagen- und rollstuhlgerecht
  • überwiegend eben
Verkehrsbelastung
  • überwiegend auf eigener Trasse, abseits des motorisierten Verkehrs
  • teilweise auf wenig befahrenen Nebenstraßen
Fahrbahndecke
  • sehr gute Fahrbahndecke (überwiegend Asphalt)
Loading...