Riesgraben

Grabenpartie vom Nördlinger Tor bis zum sog. „Neuen Tor“. Ihr entlang führt die Straße in die Riesebene. Etwa in der Mitte dieses Grabenstückes stand im Hauptmauerbereich der Hetzenturm (Hetzen = Elster), daneben liegt jetzt der Rosengarten, der anlässlich des 1200-jährigen Bestehens der Stadt Wemding im Jahr 1993 errichtet wurde. Er beheimatet vor allem „alte Rosen“, die in der Hauptblütezeit von Mai bis Juni mit ihren intensiven Düften erlebt werden können. Eine Rose gilt als „alt“, wenn die Klasse der Pflanze vor dem Jahr 1867 (Geburtsjahr erste Teehybride) entstanden ist.

Rosengarten im StadtgrabenRiesgrabenRosengarten im Stadtgraben

Info-Adresse

Tourist-Information
Mangoldstraße 5
86650 Wemding
Tel.: 09092/969035
Fax: 09092/969050
Loading...