Kleines Schlösschen

Tourist-Information Wemding

Das Gebäude der heutigen Tourist-Information und städtischen Forstamtes war ehemals das kleine Schlösschen der Edlen von Wemding, das zum ältesten Hof der Ursiedlung „uuemodinga“ gehörte. Ab 1644 war es die erste Unterkunft der Kapuziner, die später im Kapuzinerkloster ihre Heimat fanden. Der Konvent der Schulschwestern führte zur Zeit von 1806 -1970 in diesem historischen Gebäude die katholische Mädchenschule. Vor dem Gebäude steht der Mangoldbrunnen des Wemdinger Bildhauers und Malers Ernst Steinackers, der die Geschichte Wemdings verkörpert.

Heute stellt die Tourist-Information neben umfassendem Prospektmaterial zu Wemding, Ferienland Donau-Ries, Naturpark Altmühltal, Geopark Ries und ein breites Führungsangebot den Gästen und Einheimischen zur Verfügung.

Info-Adresse

Tourist-Information
Mangoldstraße 5
86650 Wemding
Tel.: 09092/969035
Fax: 09092/969050
Loading...