INFO: Sanierung der St2214 "Bahnhofstraße"

Straßenverkehr Wemding

Dienstag, 08. Mai 2018

Im März 2018 hat das Staatliche Bauamt Augsburg mit der Sanierung der Bahnhofstraße begonnen. Die Bauarbeiten werden in 3 Bauabschnitten aufgeteilt. Für eine Umleitungsstrecke wurde der Weg im Bereich Kehläcker in Richtung Stadelmüllerweg verbreitert.

  • Bauabschnitt I (abgeschlossen) beinhaltet die Sperrung des Abschnittes der Bahnhofstraße ab halbe Einmündung Kehläcker (Möbel Karmann) bis halbe Einmündung Valeostraße und gesamte Einmündung Richtung Oettingen.
  • Bauabschnitt II (abgeschlossen) beinhaltet die Sperrung des Abschnittes ab halbe Einmündung Gustav-Rau-Straße bis zur Kreuzung Kloster vor der Einmündung Harburger Straße.
  • Bauabschnitt III (ab 07.05.2018) beinhaltet die Sperrung des Abschnittes zwischen der Einmündung Valeostraße bis zur Einmündung Gustav-Rau-Straße.

Der Umleitungsverkehr wird ausgeschildert. Pararell zu den oben genannten Maßnahmen finden in der gesamten Bahnhofstraße Reparaturarbeiten an der Trinkwasserleitung statt. Für die entstehenden Behinderungen bitten wir bereits im Voraus um ihr Verständnis.

Für Rückfragen zu den Baumaßnahmen wenden Sie sich bitte an Herr Stadtbaumeister Wolfgang Jaumann (Tel. 09092/9690-33) oder mich (Tel. 09092/9690-30).

Busverkehr während der Baumaßnahmen

Um Missverständnisse zu vermeiden wird es für den gesammten Zeitraum (19. März - Anfang Juni) der Sanierungsarbeiten eine einheitliche Regelung geben. Es können für den gesammten Zeitraum die Haltestellen: Bahnhof - Gustav-Rau-Straße - Kloster - nicht angefahren werden. Als Ersatz dienen die Haltestellen: Harburger Straße Süd - Harburger Straße Nord - Johannisgraben - Mittelschule. Wir bitten die Fahrgäste dies zu beachten. Bitte informieren Sie Ihre Kinder rechtzeitig.

Für Rückfragen zum Busverkehr wenden Sie sich bitte an Frau Marcinkowska (Tel. 09092/9690-27) oder mich (Te. 09092/9690-30).

Ihr Bürgermeister

Dr. Martin Drexler

Loading...